Bentley_Continental_GTC_header

Bentley

Bentley Mieten

Bentley, klangvoller Name mit viel Geschichte und britischem Understatement.
Die Bentley Motors Ltd. wurde 1919 von Walter Owen Bentley gegründet, der bis dato mit seinem Bruder unter dem Namen Bentley & Bentley einen Handel für Automobile betrieb. Walter Owen Bentley war begeisterter Rennfahrer und gewann mit Fahrzeugen, die er selbst überarbeitete und verbessert hatte.

Bei diesen “Tuningprozessen” wuchs dann auch der Wunsch eine eigene Fahrzeugmarke ins Leben zu rufen und mit eigenen Autos an Rennen teilzunehmen – und natürlich auch zu gewinnen.
Diese “Eigenproduktionen” standen von Anfang an unter dem Namen Bentley und erregten Aufmerksamkeit – nicht nur aufgrund der eigenen Rennerfolge von Walter Owen Bentley.

Bereits im ersten Jahr nach Gründung der Bentley Motors Ltd. war das erste Modell fertig: der Bentley 3 litre der gleich in verschiedenen Ausführungen produziert wurde. Die schnellste Variante, der Bentley SuperSports erreichte auch gleich die prestigeversprechene Geschwindigkeitsmarke von 100 Meilen pro Stunde – in etwa 160 km/h.

Durch die anhaltenden Rennerfolge von Bentley wurden viele Modelle mit rennsporttypischen Accessoires versehen – die anderen Modelle ausserhalb des Rennsportes bekamen Modifikationen in Sachen Reisekomfort und weniger Ambitionen hin zu Spitzengeschwindigkeiten.

Diese Entscheidung, den Fokus hin zu komfortablen Reisefahrzeugen zu setzen, verhalf Bentley letzten Endes zum Durchbruch im Segment der damaligen “Oberklasselimousinen”. Bentley stand und steht noch heute für äusserst robuste Fahrzeuge, die auch bei längeren Fahrten gern gewählt werden.
Sie kamen damit den damals schon sehr favorisierten Daimler und Rolls Royce Fahrzeugen sehr nahe und konnten sogar in Sachen Bekanntheit gleichziehen.

Heute steht Bentley genau wie damals für edle Luxuslimousinen, die nicht nur Sonntags für einen Ausflug genutzt werden.
Mit einem Bentley fährt man nicht – man reist.
Auch Sie können dieses Gefühl erfahren – bei Pegasus einen Bentley mieten und reisen.
Pegasus exclusive cars wünscht Ihnen viel Freude mit dem Bentley.

Die Bentley Motors Ltd. wurde in England gegründet und ist bis heute dort ansässig, obwohl Bentley mittlerweile zum Volkswagen Konzern gehört. Volkswagen hatte 1998 die Anteile am britischen Produzenten Bentley übernommen und führt dort die Geschäfte in britischer Tradition weiter.
Etwas anderes wäre für Volkswagen auch schwierig durchzusetzen gewesen – schliesslich ist einer der Hauptabnehmer von Bentley das britische Königshaus und die Königsfamilie, die Sonderproduktionen seit Generationen von Bentley in Grossbritanien beziehen.
Zu dieser Sonderausstattung gehören neben schusssicheren Fensterscheiben und bombensicheren Unterböden auch ein Tuning in alter Bentley Manier – Ihre Majestät soll schliesslich sicher und wohlbehütet reisen.
Und auch mal ganz schnell weg kommen wenns mal eng werden sollte.

Der Einstieg von VW verhalf dem britischen Traditionsproduzenten wieder zu neuem Glanze.
Obwohl während der Übernahme von Bentley ein Bieterstreit zwischen BMW und VW entbrannte und in einem “Gentlemen Agreement” zwischen beiden deutschen Konzernen endete, konnte VW und die Entwicklungsabteilung von Bentley schon im Jahre 2001 nach über 30- jähriger Abstinenz vom Rennsportgeschehen wieder beim prestigeträchtigen Rennen in Le Mans teilnehmen – und 2003 dann sogar als Doppelsieger das Treppchen besteigen.
Die Grundkonstruktion der Bentley Rennlimousine wurde dann unter VW Leitung mit Hilfe der Rennerfolge der Konzernschwester Audi und des Sportprototypen AUDI R8 realisiert.

Auf den Strassen dieser Welt sieht man heute hauptsächlich den Bentley Continental GT Coupe, den Bruder Bentley Continental Flying Spur (ausgesprochen: “Spör”) als Limousine oder aber das Cabrio: Bentley GTC.
All diese Modelle tragen die geschichtsträchtige und zugleich liebevolle Handschrift des britischen Edelautobauers Bentley – aber alle Modelle entstanden auf einem Reissbrett in Wolfsburg; denn all diese Bentleymodelle haben teilweise die inneren Werte des VW Phaeton.
So schliesst sich der Kreis: die königliche Familie fährt ein britisches Auto, das in Deutschland entworfen und in vielen Details entwickelt, aber in Grossbrittanien gebaut wurde.
Pegasus exclusive cars wünscht Ihnen viel Freude mit dem Bentley.

Pegasus exclusive cars GmbH & Co. KG | Am Schomm 7 | 41199 Mönchengladbach | Tel.: +49 (0) 2166 - 99 89 89 - 0 | Fax: - 9 | info@pegasus-rent.de